Vitamin-C Therapie

Vitamin-C Therapie

Die Vitamin-C-Hochdosistherapie gehört zur Orthomolekularen Medizin. Linus Pauling (1901-1994) erforschte, dass Vitamin C schwere Krankheiten vorbeugen und heilen kann. Forschungsergebnisse konnten diese Therapie bestätigen. Ausgehend von der Tatsache, dass die Menschen die Fähigkeit zur Vitamin C Produktion verloren haben, vertrat er die Auffassung, dasswir deshalb täglich so viel Vitamin C zu uns nehmen sollten, wie andere Säugetiere in der Lage sind zu produzieren. Die Vitamin C Produktion vieler Tiere liegt weit über dem 20-fachen dessen, was wir Menschen zu uns nehmen. Bei Krankheiten und Stress steigt die Vitamin C Produktion bei vielen Tieren noch weiter an. Bei vielen Erkrankungen des Menschen ist der Vitamin C Bedarf weit höher, als die Menge, die dem Organismus als Tablette zugeführt werden kann. Übersteigt die Menge die der Darm aufnehmen kann, wird das Vitamin C einfach ausgeschieden. Deshalb sind therapeutisch notwendige Vitamin C Gaben häufig nur zu erreichen, wenn das Vitamin C direkt über die Blutbahn, als Infusion, dem Körper zugeführt wird.